Invisalign

INVISALIGN - DAS WELTWEIT FÜHRENDE SYSTEM
UNSICHTBARER ZAHNSCHIENEN

Als Clear Aligner (Behandlung mit unsichtbaren Zahnschienen) bezeichnet man kieferorthopädische Vorrichtungen, die eine transparente Kunststoff-Schiene zur Anpassung der Zähne verwenden.

Invisalign, die sogenannte "unsichtbare Zahnspange“, ist eine Alternative zur normalen kieferorthopädischen Behandlung mittels Zahnspange. Schon über 2,5 Millionen Menschen weltweit haben sich eine vorhandene Zahnfehlstellung mit dieser Methode behandeln lassen.

Bei Invisalign werden Zahnfehlstellungen durch eine Reihe von individuell für den Patienten angefertigten Aufbissbehelfen behoben. Diese herausnehmbaren Schienen sind auf den Zähnen fast nicht zu erkennen, da diese aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt sind. Alle zwei Wochen wird ein neues Schienenpaar eingesetzt. So bewegen sich Woche für Woche nach und nach die Zähne hin zur vorgesehen Endposition.

Invisalign sorgt für eine Begradigung von Zahnfehlstellungen auf eine äußerst komfortable und effiziente Weise. Da die Schienen so gut wie unsichtbar sind, gibt es kaum Einschränkungen im täglichen Leben. Daher ist diese Behandlungsmethode besonders für Patienten geeignet, die z. B. beruflich Probleme hätten, wenn die Zähne durch eine herkömmliche feste Zahnspange begradigt werden würden.

ek invisalign