lerner vortrag

Lebenslauf

 

Dr. Medic. Henriette Lerner
HL Dentclinic & Academy, Baden-Baden, Deutschland
Akademische Forschungs- und Lehreinrichtung der Johann Wolfgang Goethe-Universität, in Frankfurt am Main, Deutschland.

Präsidentin der Digital Dentistry Society International (DDS)

 

Staatsbürgerschaft:  

Deutsch
 

Sprachen:

Rumänisch (Muttersprache)
Ungarisch (Muttersprache)

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Gute Kenntnisse)

Russisch (Grundkenntnisse)

 

SCHULISCHE BILDUNG:

Sept. 1985 - Juni 1990 Doktor der Zahnmedizin (Stomatologie) (D.M.D) Medizinische Universität, Temeschburg Zahnmedizinische Fakultät, Rumänien
 
Jan. 1990 - Juli 1993 Oralchirurgische Ausbildung an der Fortbildungsakademie Karlsruhe
 
Juli 1993

Private Zahnarztpraxis mit Tätigkeitschwerpunkt Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnheilkunde in Bruchsal, Deutschland

 
1995

Weiterbildung Harvard Week, Boston

 
Mai 1998 DGZI Implantology Specialist
   
Sept. 2002 ICOI Diplomate
 
Sept. 2004 DGOI Implantology Expert
 
2006 - 2007

Postgraduiertenstudium in Oralchirurgie an der Universität für Medizin und Pharmazie "Carol Davila“ Bukarest, Rumänien

 
Juli 2006

Private Zahnarztpraxis in Baden-Baden, Deutschland mit Fokus auf Implantologie, on implantology, Paradontologie und Ästhetische Zahnheilkunde.

 
 
2012

Direktorin des DGOI Study Club, Nordbaden

 
2012

Direktorin der HL Dentclinic &Academy

Baden-Baden, Deutschland

 
2012

Direktorin des Seattle Study Club (SSC)

Baden-Baden, Deutschland

 
2016

Vorstandsmitglied DGOI

 
2018 - to present

Präsidentin DDS International

 
 

MITGLIEDSCHAFTEN:

  • DGOI (Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie) Gründungsmitglied, Expertin und Direktorin Study Club Baden
  • ICOI Diplomate (Internationaler Kongress für orale Implantologie)
  • EAO (Europäische Vereinigung für Osseointegration)
  • BDO (Bundesverband Deutscher Oralchirurgen)
  • ASA (Amerikanische Gesellschaft für Ästhetik)
  • DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde)
  • DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn, Mund und Kieferheilkunde)

  • AACD (Amerikanische Akademie für kosmetische Zahnheilkunde)
  • Redaktionelle Beraterin „Prosthetic Implantology Paper“ Deutschland

  • Gastredakteur Implantologie: Neue Materialien und Technologien (IDMT)


LEHRTÄTIGKEIT

2000 - bis heute

Die Expertise von Frau Dr. Lerner umfasst die Bereiche klinische Forschung, fortschrittliche Techniken im digitalen Workflow komplexer Implantatfälle, Augmentationstechniken beim Weich- und Hartgewebe, Biomaterialforschung, Zahn- und Implantatästhetik, Planung einer kompletten oralen Rehabilitation mit Sofortimplantaten.


FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG:

Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Bereich Biomaterialien, Implantatsysteme und chirurgische Instrumente.


THEMEN:

  • Fortschrittliche Augmentationstechniken

  • Weichgewebsmanagement

  • Ästhetik und Funktion bei komplexen Implantatfällen

  • Minimalinvasive Implantologie

  • Digitale Planung

  • Knochenstabilität und Ästhetik durch ein innovatives Implantatdesign

  • Digitale Implantologie von A bis Z

  • Fortschrittliche Techniken der Knochen- und Gewebetransplantation und des Knochen- und Gewebemanagements

  • Ästhetik und Funktion bei komplexen Implantatfällen und bei der Rehabilitation des vollständigen Zahnbogens


FACHLICHE KOMPETENZ:

  • Digital Implant Dentistry

  • Knochen- und Gewebetransplantation und Management
  • Vollbogenrehabilitationen an Zähnen und Implantaten: Ästhetik und Funktion